Assistenz der Regionalleitung (w/m/d)

Banner

Ein selbstbestimmtes Leben hat viele Facetten. Die Fürst Donnersmarck-Stiftung engagiert sich seit über 100 Jahren für Menschen mit Behinderung. Wir verstehen uns als Partnerin im Prozess zu mehr Inklusion und Selbstbestimmung. Mit rund 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verwirklichen wir mit viel Einsatz berlinweit und darüber hinaus unseren Stiftungszweck.

Das Ambulant Betreute Wohnen bietet Betreuungs- und Wohnmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung (z.B. nach Schädel-Hirnverletzungen) an verschiedenen Standorten. Unsere Angebote sind vielfältig: Betreutes Einzelwohnen (BEW), Wohngemeinschaften (WG), TrainingsWGs, das Haus Am Querschlag (HAQ) und Wohnen mit Intensivbetreuung (WmI).

Zur Verstärkung unseres engagierten, sympathischen und professionellen Teams in Berlin-Wilmersdorf suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als 

Assistenz der Regionalleitung (w/m/d)

Kaufmännische/r Sachbearbeiter/in, Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen (in Ausbildung), Büroassistent/in, Bürokauffrau/-mann, Bürosachbearbeiter/in (w/m/d)

in Teilzeit (30,0 Wochenstunden)
zunächst befristet auf 1 Jahr

Ihre Aufgaben

  • Sie unterstützen unsere Regionalleitungen bei der Erledigung sämtlicher administrativer Büro- und Verwaltungsaufgaben, einschließlich der Übersicht der Fristen zur Erstellung von (Entwicklungs-)Berichten und Statistiken (Belegung/Personal, Ein-/Auszug), der Vorbereitung der Abrechnung, bei der Formularbearbeitung (Einstellung, Dienstplan u.a.) sowie der Prüfung des pädagogischen Berichtswesens
  • Sie nehmen, bearbeiten und leiten allgemeine Anfragen, Mails und Telefonate weiter und sichern den Informationsfluss (auch bei Abwesenheiten). Darüber hinaus übernehmen Sie Sekretariatsarbeiten, Ablage und Akten- und Unterlagenarchivierung.
  • Neben der Terminkoordination und der Vorbereitung von Meetings und Veranstaltungen, übernehmen Sie ferner die Kommunikation mit Klienten*innen, deren rechtlichen Vertretern*innen sowie Ämtern und Behörden sowie Vorabstimmungen mit den Mitarbeiter*innen

Ihr Profil

  • Sie verfügen idealerweise über eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen (w/m/d) oder eine vergleichbare Qualifikation sowie erste einschlägige Berufserfahrung
  • Sie arbeiten gern sowohl selbständig als auch im Team, sind strukturiert, organisiert und zahlenaffin
  • Sie haben Freude am Umgang mit Menschen, sind dienstleistungsorientiert und zeichnen sich durch ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit und Empathie aus
  • Sie sind sicher im Umgang mit MS Office und Dokumentationsprogrammen

Wir bieten

  • Leistungsgerechte tarifliche Vergütung gemäß AVR DWBO, attraktive Jahressonderzahlung bis zu 100%, 30 Tage Urlaub, Kinderzuschläge, zusätzliche Altersabsicherung durch die Evangelische Zusatzversorgungskasse
  • Einstiegsprämie in den ersten drei Jahren: Wahlmöglichkeit zwischen 5 Tagen Zusatzurlaub oder den entsprechenden Geldwert zur Auszahlung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und qualitrain-Firmenfitness
  • Ein vergünstigtes BVG-Firmenticket
  • Berücksichtigung Ihrer individuellen Lebenssituation für eine gute Work-Life-Balance
  • Zusammenarbeit in einem sympathischen und motivierten Team
  • Ein hohes professionelles Arbeitsniveau
  • Stiftungs- und Teamevents, wie Betriebsausflüge, Neujahrsempfang, etc. sowie "Mitarbeiter werben Mitarbeiter"-Programm
  • Strukturierte Einarbeitung, Supervision sowie Fort- und Weiterbildungen
  • Die Möglichkeit zur Hospitation
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche durch unsere Tochtergesellschaft möglich

Ihr Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung. Fragen vorab beantwortet Ihnen gern
Miriam Seuthe (Referentin für Personalmarketing und Recruiting), unter 030/769 700-48.

Fürst Donnersmarck-Stiftung zu Berlin
Frau Miriam Seuthe
Dalandweg 19
12167 Berlin

Weitere Informationen zum ABW.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung