Sozialarbeiter/in (w/m/d) - Ambulant Betreutes Wohnen - Region Nord

Banner

Ein selbstbestimmtes Leben hat viele Facetten. Die Fürst Donnersmarck-Stiftung engagiert sich seit über 100 Jahren für Menschen mit Behinderung. Wir verstehen uns als Partnerin im Prozess zu mehr Inklusion und Selbstbestimmung. Mit rund 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verwirklichen wir mit viel Einsatz berlinweit und darüber hinaus unseren Stiftungszweck.

Das Ambulant Betreute Wohnen bietet Betreuungs- und Wohnmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung (z.B. nach Schädel-Hirnverletzungen) an verschiedenen Standorten. Unsere Angebote sind vielfältig: Betreutes Einzelwohnen (BEW), TrainingsWGs, Wohngemeinschaften (WG), das Haus Am Querschlag (HAQ) und Wohnen mit Intensivbetreuung (WmI).

Unser engagiertes, sympathisches und professionelles Team im Ambulant Betreuten Wohnen in der Region Berlin-Nord erwartet Sie 

ab 01.03.2021
als 

Sozialarbeiter/in (w/m/d)

Teilzeit (20,0 - 38,5 Wochenstunden)
auf 1 Jahr befristet

Sie passen gut zu uns, wenn...

  • Sie Freude an der Umsetzung und Sicherstellung konzeptioneller pädagogischer Vorgaben und Qualitätsstandards haben
  • Sie gern Konzepte entwickeln, Schulungen für Mitarbeitende planen und durchführen (z.B. Einarbeitungspläne, Case Management, Teilhabeplanung, Berichterstellung, Arbeit im Sozialraum) sowie Ihr Team fachlich-inhaltlich stets unterstützen
  • Selbstbestimmung, Teilhabe und Inklusion für Sie mehr als nur "leere Worthülsen" sind
  • Sie unseren Klientinnen und Klienten mit Offenheit, Empathie und Einfühlungsvermögen begegnen
  • Sie sich zum Ziel gesetzt haben, unsere Klientinnen und Klienten spezifisch zu fördern und in ihrem lebenspraktischen Alltag zu unterstützen
  • Sie weder die aktive Teilnahme an Hilfebedarfsverhandlungen und Kostenübernahmegesprächen noch die Erstellung und Kontrolle von Entwicklungsberichten scheuen

Und DAS haben wir zu bieten...

  • Leistungsgerechte tarifliche Vergütung gemäß AVR DWBO, attraktive Jahressonderzahlung bis zu 100%, Urlaub über dem gesetzlichen Mindesturlaub, Kinderzuschläge, zusätzliche Altersabsicherung durch die Evangelische Zusatzversorgungskasse
  • Einstiegsprämie in den ersten drei Jahren: Wahlmöglichkeit zwischen 5 Tagen Zusatzurlaub oder den entsprechenden Geldwert zur Auszahlung
  • Ein vergünstigtes BVG-Firmenticket
  • Zielgerichtete Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Die Möglichkeit zur Hospitation
  • Berücksichtigung Ihrer individuellen Lebenssituation für eine gute Work-Life-Balance
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und qualitrain-Firmenfitness
  • Ein hohes professionelles Arbeitsniveau
  • Zusammenarbeit in einem sympathischen und motivierten Team
  • Stiftungs- und Teamevents

Unser Versprechen an Sie...

So einfach wie gut: 

Wir begreifen uns als Stiftung FÜR und MIT Menschen. Als Mitarbeiter/in in der Fürst Donnersmarck-Stiftung dürfen Sie zurecht darauf vertrauen, zu jeder Zeit die größtmögliche Unterstützung durch Ihr Team und Ihre Führungskraft zu erfahren. Denn das Wohlbefinden unserer Mitarbeitenden liegt uns am Herzen - ebenso wie das unserer Klientinnen und Klienten. 

Sie und Wir - ein "Perfect Match"?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung. Fragen vorab beantwortet Ihnen gern
Andrea Wüstefeld (Regionalleitung Nord), unter 030/857 577 3-34.

Ambulant Betreutes Wohnen
der Fürst Donnersmarck-Stiftung

Frau Andrea Wüstefeld
Babelsberger Str. 41
10715 Berlin

Weitere Informationen zur FDST

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung