Studentische/r Mitarbeiter/in im Bereich Forschung (w/m/d) - Frohnau

Banner

Ein selbstbestimmtes Leben hat viele Facetten. Die Fürst Donnersmarck-Stiftung engagiert sich seit über 100 Jahren für Menschen mit Behinderung. Wir verstehen uns als Partnerin im Prozess zu mehr Inklusion und Selbstbestimmung. Mit rund 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verwirklichen wir mit viel Einsatz berlinweit und darüber hinaus unseren Stiftungszweck.

Sie suchen eine Nebentätigkeit mit sozialer Verantwortung? Dann unterstützen Sie uns in unserem Projekt NaBiS - einer Langzeitstudie, die untersucht wie Menschen nach Rehabilitation von schweren Schädel-Hirn-Verletzungen in ihrem Alltag im Sozialraum zurechtkommen - als

Studentische/r Mitarbeiter/in im Bereich Forschung - Frohnau (w/m/d)

ab 01. Juli 2021 (vorerst befristet für 6 Monate)
in Teilzeit (10,0 Wochenstunden)

Ihre Aufgaben

  • Sie wirken bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Pilotphase des Projektes aktiv mit
  • Sie unterstützen uns bei qualitativen und quantitativen Datenerhebungen, sowohl im Setting der neurologischen Rehabilitation als auch im Sozialraum
  • Sie haben Spaß an Teamarbeit und stellen sich gern neuen spannenden Herausforderungen

Ihr Profil

  • Sie sind Student/in der Psychologie, Rehabilitationswissenschaften oder eines verwandten Berufsfeldes
  • Sie verfügen idealerweise über erste Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung oder klinischen Patientengruppen
  • Sie haben Interesse an den Themenfeldern der Rehabilitations- und Teilhabeforschung
  • Sie besitzen eine hohe Sozialkompetenz und Empathie, sind dienstleistungsorientiert und kommunikativ
  • Sie verfügen über eine rasche Auffassungsgabe und arbeiten sich gern in neue Themenfelder ein
  • Sie sind sicher im Umgang mit MS Office

Wir bieten

  • Leistungsgerechte tarifliche Vergütung gemäß AVR DWBO, attraktive Jahressonderzahlung bis zu 100%, Urlaub über dem gesetzlichen Mindesturlaub, Kinderzuschläge, zusätzliche Altersabsicherung durch die Evangelische Zusatzversorgungskasse
  • Eine planbare, regelmäßige Nebentätigkeit mit flexibler Zeiteinteilung (nach Ihrer zeitlichen Verfügbarkeit)
  • Aussicht auf Weiterbeschäftigung, sollte das Hauptprojekt bewilligt werden
  • Eine abwechslungsreiche Aufgabe auf dem Gebiet der neurologischen Versorgungsforschung in einem modernen Rehabilitationszentrum
  • Ein tolles Team, bei dem die Freude an der Arbeit nicht zu kurz kommt
  • Auf Wunsch unterstützen wir Sie gern bei der Themenfindung für Ihre Bachelor-/Masterarbeit
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und qualitrain-Firmenfitness
  • Stiftungs- und Teamevents sowie "Mitarbeiter werben Mitarbeiter"-Programm

Ihr Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins. Fragen vorab beantwortet Ihnen gern Prof. Annette Sterr (Forschungsmanagement) per E-Mail: sterr.fdh@fdst.de

Fürst Donnersmarck-Haus / P.A.N. Zentrum 
Prof. A. Sterr
Wildkanzelweg 28
13465 Berlin

Weitere Informationen zur Forschung in der FDST.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung